Schmetterling Kundenkarte Hier Bestellen »

Ihre goldene Schmetterling-Vorteilskarte.

Schmetterling Kundenkarte

Norwegen 2017

Reisebericht Norwegen Link zu unserer Facebookseite

Norwegen Land der Fjorde, Trolle, Wasserfälle und vieles mehr von Patricia Busch

Mein Fazit zu Norwegen: muss man gesehen und erlebt haben! Selbst drei Wochen reichen noch lange nicht aus, um die ganze Schönheit des Landes erlebt zu haben. Norwegen ist mehr als nur "eine" Reise wert!

Norwegen bietet für jeden etwas, sei es Strandurlaub, wie z.B. an den kilometerlangen Stränden an der Südostküste südlich von Stavanger, Städtereise z.B. Oslo, Trondheim, Stavanger, Bergen, Tromsö, uvm.

Wander- und Trekkingurluab in den fantastischen Nationalparks wie z.B. Jotunheimen NP mit dem Beseggen Grat, um nur einen von vielen zu nennen, wie natürlich auch Angelurlaub an einem der unzähligen Fjorde dazu gehört. Angeln kann man wirklich fast an jeder Ecke problemlos z.B. am Geiranger Fjord, Romsdalsfjorden oder an der Küste entlang und das ohne Angelschein etc. An den Seen und Flüssen benötigt man meist eine Angelkarte (die es vor Ort günstig zu kaufen gibt).

Wer sich eher für den Wintersport interessiert, ist in Geilo, Hemsedal oder Lillehammer natürlich richtig. Dort locken viel Schnee und sehr gut ausgebaute Skigebiete mit allem was das Skifahrerherz höher schlagen lässt. Von Langlauf, über Ski-, Snowboard, Schneemobil, Schlitten git es für jeden das richtige.

Eine Huskyschlittentour oder Rentierkutschfahrt sind aufjedenfall Erlebnisse die man sich nicht entgehen lassen sollte, genauso wenig wie eine Walbeobachtungstour.

Für Kinder gibt es wunderbare Outdoor- und Indoorspielplätze, Tierparks, Museen, Aquarien, Badeparks, uvm. als Alternative zu dem riesen Outdoorprogrammvarianten. Eine Bootstour, selbst geangelter Fisch oder schwimmen in einem der vielen Seen im Sommer lassen alle Kinderaugen leuchten.

Wenn man sich vor Ort selbst verpflegen möchte, z.B. im Ferienhausurlaub oder Wohnmobil, sind die großen Supermarktketten wie Kiwi, Reema 1000,... preislich nicht unbedingt teurer als bei uns und man bekommt dort alles was man für den täglichen Bedarf benötigt. Am einfachsten läuft die Bezahlung vor Ort mit Kreditkarte, selbst ein Eis o.ä. kann man damit bezahlen. Bargeld benötigt man vor Ort eigentlich nie. Essen gehen ist aufjedenfall meist teurer, genauso wie Tabakwaren oder Alkohol. Diese empfehle ich mitzubringen und darauf zu achten das man die Zollbeschränkungen einhält.

Die Einreise mit Hund ist ebenfalls unkompliziert, wenn man alle notwendigen Impfungen, Chip, Tierausweis und Wurmkur nachweisen kann. Wichtig mit Hund: die rote Spur muss beim passieren der Grenze benutz werden. Positiv dabei ist, dass die Spur meist sogar schneller geht ;-)

Die Auswahl der Kleidung für Norwegen ist natürlich davon anghängig, wann und wo man sich dort aufhält und welche weiteren Unternehmungen geplant sind. Denn auch im Sommer ist in den Bergen Schnee zu finden, an der Westküste in Fjordnorwegen natürlich vermehrt mal Regen und Schauer möglich, genauso wie Temperaturen von 25-30 Grad auch mal im Süden problemlos herrschen können. Man fährt in einen der vielen Tunnel die es zu Hauf in Norwegen gibt bei Schnee oder Regen hinein und kommt am anderen Ende bei Sonnenschein wieder heraus. Alles ist möglich! Mit Kindern und für Outdooraktivitäten kann ich nur jedem Funktionskleidung empfehlen, um sich immer schnell dem Wetter anpassen zu können. Für die etwas kälteempfindlichen lohnt sich fürs Outdoorschwimmen ein Neoprenanzug, für die höheren Gebite in den Nationalparks oder Fjells auch eine Mütze, Halstuch und evtl. Handschuhe und natürlich eine gute Regenbekleidung. Die Küste mit den sehenswerten Buchten und Stränden, die Fjorde, die Berge, die Seen , die Wälder, die vielen Wasserfälle und die immer wechselnden Landschaften alle paar Kilometer sind gigantisch und atemberaubend.

Bei Fragen zu "Norge" geben wir euch gerne weitere Tipps und Infos!

Kommentieren

Informationen zur Datenerhebung, Speicherung und Nutzung finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Norwegen 2017

Reisebericht Norwegen Link zu unserer Facebookseite

Norwegen Land der Fjorde, Trolle, Wasserfälle und vieles mehr von Patricia Busch

Mein Fazit zu Norwegen: muss man gesehen und erlebt haben! Selbst drei Wochen reichen noch lange nicht aus, um die ganze Schönheit des Landes erlebt zu haben. Norwegen ist mehr als nur "eine" Reise wert!

Norwegen bietet für jeden etwas, sei es Strandurlaub, wie z.B. an den kilometerlangen Stränden an der Südostküste südlich von Stavanger, Städtereise z.B. Oslo, Trondheim, Stavanger, Bergen, Tromsö, uvm.

Wander- und Trekkingurluab in den fantastischen Nationalparks wie z.B. Jotunheimen NP mit dem Beseggen Grat, um nur einen von vielen zu nennen, wie natürlich auch Angelurlaub an einem der unzähligen Fjorde dazu gehört. Angeln kann man wirklich fast an jeder Ecke problemlos z.B. am Geiranger Fjord, Romsdalsfjorden oder an der Küste entlang und das ohne Angelschein etc. An den Seen und Flüssen benötigt man meist eine Angelkarte (die es vor Ort günstig zu kaufen gibt).

Wer sich eher für den Wintersport interessiert, ist in Geilo, Hemsedal oder Lillehammer natürlich richtig. Dort locken viel Schnee und sehr gut ausgebaute Skigebiete mit allem was das Skifahrerherz höher schlagen lässt. Von Langlauf, über Ski-, Snowboard, Schneemobil, Schlitten git es für jeden das richtige.

Eine Huskyschlittentour oder Rentierkutschfahrt sind aufjedenfall Erlebnisse die man sich nicht entgehen lassen sollte, genauso wenig wie eine Walbeobachtungstour.

Für Kinder gibt es wunderbare Outdoor- und Indoorspielplätze, Tierparks, Museen, Aquarien, Badeparks, uvm. als Alternative zu dem riesen Outdoorprogrammvarianten. Eine Bootstour, selbst geangelter Fisch oder schwimmen in einem der vielen Seen im Sommer lassen alle Kinderaugen leuchten.

Wenn man sich vor Ort selbst verpflegen möchte, z.B. im Ferienhausurlaub oder Wohnmobil, sind die großen Supermarktketten wie Kiwi, Reema 1000,... preislich nicht unbedingt teurer als bei uns und man bekommt dort alles was man für den täglichen Bedarf benötigt. Am einfachsten läuft die Bezahlung vor Ort mit Kreditkarte, selbst ein Eis o.ä. kann man damit bezahlen. Bargeld benötigt man vor Ort eigentlich nie. Essen gehen ist aufjedenfall meist teurer, genauso wie Tabakwaren oder Alkohol. Diese empfehle ich mitzubringen und darauf zu achten das man die Zollbeschränkungen einhält.

Die Einreise mit Hund ist ebenfalls unkompliziert, wenn man alle notwendigen Impfungen, Chip, Tierausweis und Wurmkur nachweisen kann. Wichtig mit Hund: die rote Spur muss beim passieren der Grenze benutz werden. Positiv dabei ist, dass die Spur meist sogar schneller geht ;-)

Die Auswahl der Kleidung für Norwegen ist natürlich davon anghängig, wann und wo man sich dort aufhält und welche weiteren Unternehmungen geplant sind. Denn auch im Sommer ist in den Bergen Schnee zu finden, an der Westküste in Fjordnorwegen natürlich vermehrt mal Regen und Schauer möglich, genauso wie Temperaturen von 25-30 Grad auch mal im Süden problemlos herrschen können. Man fährt in einen der vielen Tunnel die es zu Hauf in Norwegen gibt bei Schnee oder Regen hinein und kommt am anderen Ende bei Sonnenschein wieder heraus. Alles ist möglich! Mit Kindern und für Outdooraktivitäten kann ich nur jedem Funktionskleidung empfehlen, um sich immer schnell dem Wetter anpassen zu können. Für die etwas kälteempfindlichen lohnt sich fürs Outdoorschwimmen ein Neoprenanzug, für die höheren Gebite in den Nationalparks oder Fjells auch eine Mütze, Halstuch und evtl. Handschuhe und natürlich eine gute Regenbekleidung. Die Küste mit den sehenswerten Buchten und Stränden, die Fjorde, die Berge, die Seen , die Wälder, die vielen Wasserfälle und die immer wechselnden Landschaften alle paar Kilometer sind gigantisch und atemberaubend.

Bei Fragen zu "Norge" geben wir euch gerne weitere Tipps und Infos!

Kommentieren

Informationen zur Datenerhebung, Speicherung und Nutzung finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Schmetterling Kundenkarte Hier Bestellen »

Ihre goldene Schmetterling-Vorteilskarte.

Schmetterling Kundenkarte
Kontaktbild
05254 95600

E-Mail an das Reisebüro

Elsener Reisebüro

Von-Ketteler-Strasse 33
33106 Paderborn

Wir sind gerne für Sie da!
Unsere Öffnungszeiten sind:

mo 09:30 - 13:00
14:00 - 18:30
di 09:30 - 13:00
14:00 - 18:30
mi 09:30 - 13:00
14:00 - 18:30
do 09:30 - 13:00
14:00 - 18:30
fr 09:30 - 13:00
14:00 - 18:30
sa 10:00 - 13:00

Schmetterling Travelbox App

App ins Reisebüro!

Partner von Schmetterling